Senioren WG

Wohngemeinschaft für den Lebensabend

Der ehemalige Bauernhof Saaren in Kaaks bietet acht Senioren genug Platz, um in angenehmer Umgebung ihren Lebensabend zu verbringen.

Alle Zimmer verfügen über ein eigenes, altengerechtes Bad, sind zwischen 16 und 22 Quadratmeter groß und individuell einrichtbar. Zusätzlich wird ein Raum zur Übernachtung von Angehörigen vorgehalten.

Alle Einrichtungen sind im Erdgeschoss und barrierefrei erreichbar. Rund um die Uhr ist mindestens eine geschulte Fachkraft im Haus, um die Bewohner zu unterstützen, wenn sie Hilfe brauchen. Das bedeutet, dass auf acht Bewohner mindestens eine Pflegekraft kommt – ein Verhältnis, das in den meisten Heimen kaum erreicht wird.

Das Konzept ist einfach: Die Bewohner mieten ein Zimmer in der WG. Sie bezahlen Miete und Nebenkosten. Alle weiteren Leistungen werden individuell durch den Pflegedienst angeboten. Wer beispielsweise sein Zimmer selbst putzen kann und möchte, kann dies tun und muss dementsprechend nicht für die Reinigungskraft bezahlen. Genauso kann jeder seine Mahlzeiten selbst zubereiten oder sich durch die Köchin versorgen lassen. Für Einkäufe steht ein Fahrdienst zur Verfügung.

Mitten zwischen Weiden und Äckern gelegen, bietet auch das Außengelände viele Möglichkeiten. Drei Terrassen stehen den Bewohnern zur Verfügung. Ein Grillplatz ist in Planung. Das Halten von Haustieren ist möglich. Zur WG gehört bereits Hündin Nelly, die den Bewohnern viel Freude bereitet.